Annette

Malen macht glücklich, entspannt, befreit und deckt Gefühle auf.

Nach eigenen Erfahrungen und persönlichen Lebenskrisen habe ich erlebt, wie es ist, wenn Kreativität in das Leben tritt und wie leicht es sich anfühlt.

Nach dem Motto SEHE ICH FARBEN, FÜHLE ICH BUNT möchte ich dieses Glücksgefühl nun auch anderen Menschen zukommen lassen.

Heute schon gemalt oder geschrieben?

Meine Heldengeschichte

Nachdem ich im Jahr 2010 schwer erkrankte, habe ich mich zum Glück erholt und weiterhin in meinem Beruf als Erzieherin gearbeitet. Augen zu und durch, stets funktionieren, war ab jetzt die Devise, denn meine Kräfte waren längst aufgezehrt. Wer kennt das nicht?

Nachdem mein Mann 2016 sehr plötzlich und völlig unerwartet verstarb, war das Fass voll und ich brach zusammen.

Es war klar, der Lebensweg ändert sich vollkommen. Eine Auszeit und die berufliche Neuausrichtung in Richtung Kunst und Entspannung half mir, da ich beides während eigener Rehabilitation positiv erlebt habe.

Ich möchte dieses Glücksgefühl in meinen Kursen gern weitergeben. Ich möchte, dass jeder SEHE ICH FARBEN, FÜHLE ICH BUNT spüren lernt und glücklich in der Kreativität seine Höhen und Tiefen verarbeiten kann. Dazu gehören Mal- und Schreibkurse, ein fester Termin, den man mit Gleichgesinnten verbringt, aber auch die Möglichkeit zur freien, gemeinsamen Malzeit im offenen Atelier.

Mein Werdegang

Nach 20 Jahren in der Reisebranche habe ich meine wunderbare Tochter geboren.

Ich entschloss mich noch während der Erziehungszeit, eine weitere Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin zu machen.

Auch in diesem schönen Beruf durfte ich 20 Jahre glücklich sein.

2017 begann ich die Ausbildungen in Kunst- und Kreativtherapie und zur Entspannungstrainerin bei den Paracelsus Schulen in Rosenheim.

Ich freue mich euch kennenzulernen! Wir sehen uns im

Gleichzeitig findet Ihr mich als Künstlerin bei Art Night Rosenheim und ihr könnt mich als Reporterin im Kulturprogramm des Radio Regenbogen/Radio Charivari hören. Ich schreibe gern Kurzgeschichten und bin Mitglied des Rosenheimer Autorenstammtischs.